top of page

Christian Mayer-Tell Us Your Story


Christian Mayer

Der Pfad zur inneren Meisterschaft: 

Eine Entdeckungsreise durch Fokus, Kampfkunst und persönlichen Erfolg


Dieser Artikel vermittelt die Tiefe und den facettenreichen Charakter der Reise eines Meisters und lädt die Leser ein, die Verbindung zwischen Disziplin, Kunst und Lebenserfolg zu erkunden.


Chris, du hast eine erfolgreiche Karriere in den Kampfkünsten über vier Jahrzehnte aufgebaut. Wie kam es dazu, dass du dich für den Bereich der Kampfkunst interessiert hast und was hat dich dazu inspiriert, 1991 deine eigene Kampfkunst zu gründen?


Schon als kleiner Junge von sechs Jahren spürte ich das Feuer in mir, den Weg der Freiheit zu gehen. Dieses innere Feuer und der Kampfgeist sind Teil meiner DNA, geprägt durch meinen Vater, der ein leidenschaftlicher Boxer war. Er hat mir nicht nur die Grundlagen des Kampfes beigebracht, sondern auch den «Warrior-Spirit» in mir geweckt. Meine frühe Leidenschaft für die fernöstlichen Kampfkünste führte mich auf eine lebenslange Reise. Diese langjährige Erfahrung und mein hohes Engagement brachten mich schließlich dazu, mein eigenes Kampfkunst-System zu gründen. Ich wollte eine Methode entwickeln, die Körper und Geist in Einklang bringt und gleichzeitig meine Erkenntnisse und Erfahrungen weitergibt. Der Wunsch, Selbstermächtigung zu leben und meine Freiheit voll auszuschöpfen, war immer ein treibender Faktor. Als mein eigener Chef konnte ich meine eigenen Fußspuren im Schnee hinterlassen und meinen Pioniergeist leben. Es war mir wichtig, unabhängig meine Vision zu verfolgen und dabei Zeit für mich selbst zu genießen.


Heute bist du als Experte dafür bekannt, die mentale Stärke der Kampfkünste in den Alltag und das Geschäftsleben zu übertragen. Wie gelingt dir das? 


Mir gelingt es vor allem durch die Gestaltung meiner Workshops und Seminare, die ich bewusst sehr interaktiv halte. Ich arbeite hauptsächlich mit Schwert und dem Bogen. Diese Werkzeuge ermöglichen es den Teilnehmern, Konzepte wie Fokus, Entschlusskraft und das effektive Umsetzen von Zielen direkt zu erleben und zu erlernen. So werden nicht nur Fähigkeiten trainiert, sondern auch die Übertragbarkeit dieser Fähigkeiten auf berufliche und private Herausforderungen veranschaulicht​​.


Du bist auch für deine Expertise in Mental-Dynamic bekannt und hast Spitzensportler in verschiedenen Sportarten gecoacht. Wie beeinflusst die mentale Einstellung den sportlichen Erfolg und welche Techniken nutzt du, um Athleten dabei zu unterstützen, ihre Leistung zu optimieren?


In meinem Ansatz zur Mental-Dynamic verwende ich unter anderem Techniken wie Visualisierung, Atem-Rhythmus und Entspannung sowie Methoden zur Geist – Körper Harmonisierung. Diese Methoden helfen Athleten, ihre mentale Stärke in Verbindung mit dem Körper zu steigern, was direkt ihre Leistung verbessert und sie befähigt, auch unter Druck zu bestehen. Weg vom Perfektionismus hin zum: «Ich tue mein Bestes»!


Christian Mayer

Christian, Du bist seit über 33 Jahren als erfolgreicher Unternehmer unterwegs. Verrätst du uns dein Erfolgsgeheimnis?


Mein Erfolgsgeheimnis basiert auf einer Kombination aus Leidenschaft, Disziplin und der ständigen Suche nach Verbesserung sowie der konsequenten Anwendung meines FET-Konzepts, das ich seit 25 Jahren schule und praktiziere. F steht für Fokus, welcher Achtsamkeit und eine klare Zielsetzung erfordern, besonders in einer Welt voller Ablenkungen. E steht für Entschlusskraft, die notwendig ist, um Energie freizusetzen und Ziele zu erreichen. T symbolisiert das Tun, das effektive und konsequente Handeln. Wenn ich das Schwert ziehe, dann tue ich es vollständig; ein Schwert kann niemals halbherzig gezogen werden. Diese Prinzipien haben es mir ermöglicht, sowohl in der Kampfkunst als auch im Geschäftsleben erfolgreich und zielorientiert zu bleiben.


Du betonst die Bedeutung der Problemlösung und einer positiven Geisteshaltung für ein erfülltes Leben und mit mehr Leichtigkeit und Gelassenheit. Welche praktischen Tipps kannst du unseren Lesern geben, und wie gehst du konkret vor, wenn du auf Probleme stößt?


Probleme sind für mich immer eine Gelegenheit, etwas Neues zu lernen; sie treten auf, um mir etwas mitzuteilen. Ich beginne damit, meine Perspektive anzupassen und das Problem als etwas Positives zu sehen, nicht als Hindernis, sondern als Chance – deshalb nenne ich es auch „PRO-blem“ und nicht „Kontra-blem“. Der erste Schritt ist, die Situation vollständig zu akzeptieren; ich verdränge oder ignoriere Probleme nicht. Akzeptanz ist für mich bereits ein Teil der Lösung.


Dann analysiere ich das Problem gründlich. Es geht darum zu verstehen, was das Problem ist und manchmal gibt es klare Antworten, manchmal nicht. In jedem Fall erlaube ich, dass alles seinen Lauf nimmt. Der nächste Schritt ist, den Fokus auf die Lösung zu legen. Auf diese Weise bleibe ich nicht in der Problemanalyse stecken, sondern kann neue Energie freisetzen und komme ins Handeln. Dieser Ansatz hilft mir, Herausforderungen zu meistern und gleichzeitig eine positive Geisteshaltung zu bewahren. 


Christian Mayer

Mit 23 Jahren hast du bereits den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Welche entscheidenden Erkenntnisse hast du auf diesem Weg gesammelt und welche Ratschläge würdest du jungen Menschen geben, die ebenfalls den Mut haben, diesen Weg einzuschlagen?


Der Schritt in die Selbstständigkeit markierte für mich den Beginn einer sowohl herausfordernden als auch extrem bereichernden Reise. Eine meiner wichtigsten Erkenntnisse war, wie entscheidend es ist, meiner wahren BeRUFung zu folgen und auf meine innere Stimme zu hören. Es ist essenziell, dass man nicht nur arbeitet, sondern seiner Berufung nachgeht – das verleiht dem eigenen Tun Tiefe und Erfüllung.


Ich ermutige junge Menschen, «Fehler» als wertvolle Lernchancen zu betrachten, die das Potential für persönliches Wachstum und Erfolg bergen. Ein starker Glaube an sich selbst und seine Ziele fördert ein tiefes Selbstvertrauen. Resilienz ermöglicht es, Rückschläge schnell zu überwinden und sie als Chancen zur Weiterentwicklung zu nutzen.


Bleib niemals stehen; die ständige Weiterbildung und das Streben nach persönlichem Wachstum sind unerlässlich. Die Welt verändert sich schnell, und lebenslanges Lernen ermöglicht es dir, Schritt zu halten und deine Fähigkeiten zu schärfen. Genieße zudem das Leben in all seinen Facetten – die Freiheit und Flexibilität der Selbstständigkeit bieten dir unzählige Möglichkeiten, dies zu tun. Indem du diese Prinzipien beherzigst, wirst du nicht nur in deiner Karriere erfolgreich sein, sondern auch ein erfülltes und glückliches Leben führen."


Was sind deine zukünftigen Ziele und Projekte, sowohl im Bereich der Kampfkünste als auch in anderen Bereichen deiner Expertise?


Nachdem ich das scharfe Schwert gemeistert habe, plane ich, meine Fähigkeiten im Bogenschießen vom Rücken eines Pferdes aus zu entwickeln. 

Zusätzlich arbeite ich daran, meine weltweiten Seminare in den Bereichen Mindset, Teambuilding und Leadership weiter auszubauen. Diese Seminare sind darauf ausgerichtet, Teilnehmer aus verschiedenen Kulturen zu inspirieren und ihnen praktische Fähigkeiten an die Hand zu geben, die sie sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Leben anwenden können.

Ein weiteres großes Ziel von mir ist es, die Welt zu bereisen und neue Kulturen und Menschen kennenzulernen. Diese Reisen sind nicht nur persönliche Bereicherungen, sondern auch Gelegenheiten, neue Perspektiven und Ideen in meine Trainings zu integrieren, die die Vielfalt und Tiefe meiner Lehrmethoden erhöhen.


Christian Mayer

In der Lifestyle-Collection berichten wir über schöne Reiseziele. Da du bereits viele Orte bereist hast, würden wir gerne von dir wissen, welche Länder deine persönlichen Highlights waren, die du unseren Lesern empfehlen würdest?


Meine Reiseerlebnisse sind geprägt von unvergesslichen und vielfältigen Eindrücken. In Thailand locken die herzlichen Menschen und traumhaften Strände, während Costa Rica mit seiner beeindruckenden Fauna und Flora Naturbegeisterte anzieht. Das Hai- und Höhlentauchen in Mexiko bietet eine einzigartige und spannende Erfahrung. Besonders spirituell war meine Reise zu den mystischen Tempeln und Pyramiden Ägyptens, die eine tiefe geistige Entwicklung und Transformation fördern. 


Eine Reise ins Innere des Amazonas in Bolivien lässt jeden Besucher die Ruhe und Unberührtheit der Natur spüren und zu seinem wahren SEIN finden. Der dynamische Puls Südkoreas, wo sich Tradition und Moderne mischen, bietet ein lebendiges und urbanes Stadterlebnis. Diese Orte bieten nicht nur atemberaubende Kulissen, sondern auch Möglichkeiten für persönliches Wachstum und unvergessliche Abenteuer.




Comentarios


bottom of page